Skip to main content

31 Tipps damit Sie ein erfolgreicher Youtuber werden!

Wir bieten Ihnen in diesem Artikel 32 wichtige Tipps, damit Sie schneller ein erfolgreicher Youtuber werden und direkt viel lernen. Diese Informationen sind zwar keine Garantie für Erfolg, jedoch erleichtern Sie das Ganze und bringen dich in kürzerer Zeit weiter nach vorne. Unser Content stammt aus eigenen Erfahrungen als Youtuber, ausführlicher Recherche und einer Menge Informationen der Youtuber Michi Leber (345.052 Abonnenten – Stand 05/2017) und Oliver Lorenz. (12.460 Abonnenten – Stand 05/2017).

Falls Sie wirklich ein erfolgreicher Youtuber werden möchten, sollten Sie diesen Artikel ohne Ablenkungen bis zum Ende lesen und sich auf den Inhalt fokussieren. Kaum ein Artikel war so wichtig für Sie wie dieser hier und kein anderer, außer uns, gibt Ihnen so viele gebündelte Informationen kostenlos zur Verfügung. In dem Ratgeber steckt sehr viel Arbeit und er wird Ihnen definitiv weiterhelfen. Auch wenn Sie schon erfahrener im Bereich Youtube sind, werden Sie garantiert etwas Neues dazu lernen, da wir viele Insider Tipps preisgeben.


  HIER GEHT ES ZU DEN 31 TIPPS, UM ERFOLREICHER AUF YOUTUBE ZU WERDEN  


Tipp 1: Bereiten Sie Ihren Youtube Kanal gut vor

Ein gutes Kanalkonzept ist das A und O für einen erfolgreichen Youtube Kanal. Hier kommt es nicht nur auf ein kurzes allgemeines Brainstorming an, sondern auf ein detailliertes und ausgereiftes Konzept. Bevor man seinen Social Media Auftritt publiziert, muss man ein also ein Konzept haben und sollte nichts überstürzen. Zum Kanalkonzept sollten Sie sich Gedanken über viele einzelne Kriterien machen. Die wichtigsten Kriterien werden wir in diesem Artikel noch behandeln. Wenn Sie sich nachher mit diesem Thema genauer auseinandersetzen möchten, haben wir hier eine Anleitung, um ein Kanalkonzept zu planen.

 

Grundsätzlich sollte man von vorne rein die Intention des eigenen Youtube Kanals kennen. Möchten Sie Geld verdienen mit Youtube? Wie möchten Sie denn Geld verdienen? Durch Produktplazierungen, Werbungen, digitale Infoprodukte oder durch andere Dinge? Viele denken, dass man das später machen kann. Es ist jedoch besser, wenn man diesen Aspekt von vorne rein für sich selber geplant hat, da der Content darauf angepasst werden sollte.

Ebenfalls sehr wichtig ist, dass Sie Ihre Youtube Kanal Thematik entschieden haben. Was für ein Oberthema hat Ihr Kanal? Fitness, Yoga, Gaming…? Ihr Oberthema ist sehr wichtig für die Abonnenten. Mithilfe des Oberthemas können Sie sich besser positionieren und gewinnen qualitativ bessere Abonnenten. Denn die, die Sie abonniert haben, werden höchstwahrscheinlich mehr Videos von Ihnen schauen, als wenn Sie Gaming Videos und Fitness Videos machen würden. Die Klickrate ist somit also viel besser.

Das Oberthema können Sie dann mit verschiedenen Videoserien publizieren. Bedeutet: Wenn Sie z.B. im Bereich Fitness sind, können Sie Vlogs machen, in denen es u.a. um Fitness geht. Zusätzlich können Sie auch eine Videoreihe machen, in der Sie vor einem Whiteboard stehen und Ihrer Community Themen aus der Wissenschaft über Ernährung vermitteln.

 

Zu einem guten Kanalkonzept, um erfolgreich auf Youtube zu werden, gehört das Design Ihres Kanals. Wiedererkennung ist sehr wichtig und Ihr Design sollte diesen Aspekt definitiv erfüllen. Sie sollten ein Design haben, das die Leute sofort an Sie denken lassen soll. Wenn Sie Youtuber werden möchten, sollten Sie sich direkt am Anfang ein professionelles Design (Header, Profilbild und Intro) erstellen oder erstellen lassen. Hier finden Sie die Maße für Ihren Header. Damit schließen wir Tipp 1 vorerst ab.

Weitere Ratschläge zu Ihrem Kanalkonzept finden Sie in diesem Artikel. Des Weiteren haben wir Ihnen oben die Anleitung für die Planung Ihres Kanalkonzepts verlinkt. Dort finden Sie eine Menge geballtes Wissen zu diesem Tipp.

 

Tipp 2: Wenn Sie ein erfolgreicher Youtuber werden wollen, sollten Sie sich Ziele setzen

Man wird nicht von heute oder morgen eine erfolgreiche Person im Social Media. Es ist viel Arbeit und es ist nicht immer einfach, seine To Do’s zu erledigen. Egal, in welchem Bereich, Sie werden auf Hürden treffen und Phasen haben, in denen Sie faul sind. Um diese Herausforderung besser zu bewältigen, müssen Sie wissen, wo Sie hin möchten.

Damit Sie einen eigenen Druck und eine eigene Überzeugung aufbauen, sollten Sie nicht nur Ihre Ziele vor sich her sprechen, sondern ebenfalls aufschreiben. Das Aufschreiben festigt Ihre Ziele. Machen Sie es mal, es fühlt sich gut an.

 

Sich ein Ziel zu setzen ist gar nicht so schwer. Da viele nicht wissen, wie man richtig Ziele setzt, werden wir das nun aufklären. Denken Sie einfach an das, was Sie wirklich wollen, wann Sie es wollen, und schreiben Sie es dann auf. Geben Sie sich nicht mit kleinen Zielen zufrieden. Setzen Sie sich große Ziele. Ziele, die Sie motivieren, welche die Druck erzeugen und die viel Arbeit von Ihnen abverlangen. Aber ACHTUNG. Zu große Ziele sind auch nicht gut, da Sie beim nicht erreichen schnell demotivieren können.

Die Kunst ist es, dass man ein Ziel so definiert, dass man sich strecken muss. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Sollten Sie nun trotzdem ein Ziel nicht erreichen, geben Sie dem Ziel ein neues Datum. Es kommt auf die Emotion an, die das Ziel vermittelt und nicht auf das Erreichen des Ziels. Hier geht es zu der Schritt für Schritt Anleitung „In sechs Schritten zum Ziel“.

 

Bonus: Ziele bedeuten u.a. Überzeugung. Verbannen Sie Sätze wie z.B. „Am 1.5.2017 habe ich hoffentlich einen Sixpack“. Sagen Sie (UND DENKEN SIE ES AUCH): „Am 1.5.2015 WERDE ich einen Sixpack haben.“ Seien Sie überzeugt und meinen Sie es wirklich ernst. Sie können sich nicht selber anlügen und Hoffnung ist ein Traum – kein Ziel!

 


 

Aufgepasst! Bevor es weiter geht, wollen wir Ihnen dieses Geschenk anbieten!

Die beiden Entwickler des „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurses, Michi Leber und Oliver Lorenz, haben extra ein Angebot gemacht. Jeder, der ein erfolgreicher Youtuber werden möchte, sollte bei diesem Angebot ganz genau hinsehen!

Lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen großen YouTube Kanal aufbauen, welcher Ihnen automatisiert Kunden generiert

 Beide sind ziemlich erfolgreich und bekannt in Ihrer Nische. Michi Leber hat 345.052 und Oliver Lorenz 12.460 Abonnenten (Stand 05/2017)

[UNSERE EMPFEHLUNG] Michis & Olis „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurs jetzt testen, um ein erfolgreicherer Youtuber zu werden!*

 

 


  HIER GEHT ES ZU DEN WEITEREN 29 TIPPS, UM EIN ERFOLGREICHER YOUTUBER ZU WERDEN  


 

Tipp 3: Visualisieren Sie Ihre Ziele regelmäßig und glauben Sie an sich

„Jeder kann erstaunliche Erfolge erzielen, wenn er die tiefsten Schichten seiner Psyche gezielt für sich arbeiten lässt.“ – Napoleon Hill.

 

Nicht nur das Aufschreiben der Ziele reicht, um erfolgreich auf Youtube zu werden, sondern die kontinuierliche Visualisierung. Indem man bestimmten Gedanken, Vorstellungen und Emotionen bewusst gestattet, das Bewusstsein zu beherrschen, hat man die Möglichkeit, das Unterbewusstsein auf dem Wege der Autosuggestion jederzeit im gewünschten Sinne zu beeinflussen.

Wenn Sie regelmäßig visualisieren, prägt sich Ihr Ziel in Ihrem Unterbewusstsein ein, und dieses beginnt dann von sich aus anders zu Denken. Es fängt an, das Denken auf das Ziel auszurichten. Sollten Sie nicht wissen, wie man visualisiert, können Sie sich entweder diesen Artikel über das Visualisieren durchlesen, oder das Buch „Denk nach und werde reich“* von Napoleon Hill kaufen.

 

Tipp 4: Haben Sie keine Angst

Jeder Mensch hat Ängste und Zweifel. Keiner möchte scheitern und deshalb hat man diese Verlust- und Versagensängste. Aber auch Angst vor Neuem (z.B. sein Gesicht im Video zu zeigen, eine Steuererklärung zu machen usw.) ist gang und gäbe. Gerade, wenn man ein Ziel verfolgt, kommen früher oder später irgendwelche Zweifel und Versagensängste auf. Wir empfehlen Ihnen deshalb folgenden Denkanstoß.

 

So lösen Sie Ihre Ängste und Zweifel

  • Zweifel gehören zum Wachstumsprozess. Ohne die Zweifel würden Sie auf der Stelle stehen. Zweifel sind oft ein Zeichen dafür, dass Sie eben nicht auf der Couch liegen, sondern aktiv an Ihnen und Ihrem Ziel arbeiten.
  • Akzeptieren Sie Zweifel und Ängste. Sobald Sie anfangen darüber nachzudenken, werden die negativen Gedanken mehr und schlagen zu. „Where your focus goes your energy flows“ (Wo Ihr Fokus hingeht, geht die Energie hin.). Die negativen Gedanken wollen gehört werden. Versuche Sie die Gedanken zu neutralisieren und stärken Sie sich durch Ihre Tageserfolge. Feiern Sie jeden kleinen Erfolg, denn das unterstützt Ihren Glauben.
  • Das Gegenteil von Angst ist Dankbarkeit. Seien Sie dankbar für alles Mögliche und die negativen Gedanken verfliegen sofort. Wenn Sie nicht haben, wofür Sie dankbar sind, können Sie Ihre Denkweise umpolen und Dinge sagen wie z.B. „Ich bin dankbar dafür, dass ich nicht auf der Straße leben muss und mir kein Essen kaufen kann.“.

 

Tipp 5: Qualität statt Quantität

Viele denken, dass man auf Youtube jeden Tag ein Video hochladen muss. Um erfolgreich zu sein, ist das jedoch nicht möglich. Es erhöht die Chancen und ist wesentlich besser, aber nur wenn die Qualität der Videos stimmt. Aus diesem Grund sollten Sie vorrangig auf die Qualität Ihrer Videos schauen.

Wie viele Videos Sie dann hochladen, hängt ganz von Ihnen ab. Nicht jeder hat 40h pro Woche für Youtube oder ist bereit diese Zeit zu investieren.  Falls Sie viel Zeit haben, sollten Sie auch viele Videos hochladen, aber nur, wenn die Qualität stimmt. Gehen Sie erst einmal einen Schritt zurück während der Planung und fangen klein an. Sie können den Content pro Woche immer noch erhöhen. Das ist zumindest besser, als den Content zu sinken.

Kleiner Bonus Tipp. Viele erfolgreiche Youtuber sagen, dass man klein anfangen sollte, wenn man ein guter und großer Youtuber werden möchte. Klein anfangen bedeutet in dem Fall 1-2 Videos pro Woche. Man kann die Frequenz dann immer um 1 erhöhen, wenn man nach einem Monat merkt, dass man gut mit der Frequenz umgehen kann.

 

Tipp 6: Laden Sie Ihre Videos immer zur selben Zeit am selben Wochentag hoch (Uhrzeit spielt eine gewisse Rolle)

Nachdem wir nun das Thema mit der Qualität statt Quantität abgehakt haben, kommen wir zu einem Tipp, der auf Tipp 5 aufbaut. Es geht um das regelmäßige Hochladen von Videos. Damit meinen wir nicht, dass man willkürlich z.B. 1-2 Videos pro Woche hochladen sollte. Sie sollten feste Tage und Uhrzeiten für Ihren Upload hat.

Eine Community gewöhnt sich an feste Tage, da Menschen Gewohnheitstiere sind. In solchen Fällen mögen Menschen Ordnung und möchten eine Gewohnheit haben. Aus diesem Grund laufen Serien auch immer zur selben Uhrzeit am selben Tag in der Woche. Deine ersten richtigen Abonnenten werden sich immer auf den Tag freuen, weil Sie wissen, dass Sie ein neues Video von Ihnen sehen werden. Setzen Sie sich also feste Tage mit einer festen Uhrzeit für Ihren Upload.

Vergessen Sie aber nicht die Wichtigkeit der gewählten Uhrzeit. Diese spielt eine wichtige Rolle für Ihre Klicks. Um wie viel Uhr schaut Ihre Zielgruppe Youtube Videos? Wenn Ihre Zielgruppe jüngere Kinder sind, sollten Sie eine Uhrzeit zwischen 12-14 Uhr nutzen. Ist Ihre Zielgruppe 16+ empfehlen wir Ihnen 14-18 Uhr.

 

Tipp 7: Versprechen Sie sich, dass die Videos immer pünktlich hochgeladen werden

Wenn Ihre Community merkt, dass Sie zuverlässig sind, steigt Ihr langfristiger Erfolg auf Youtube signifikant!

 

Neben den regelmäßigen geplanten Uploads, sollten Sie ein Versprechen mit sich selber eingehen. Wir sagten Ihnen bereits, dass Sie Phasen haben werden, an denen Sie fauler sein werden. Verlieren Sie nie Ihr Ziel aus den Augen und versprechen Sie sich, dass Sie die Videos immer pünktlich hochladen werden.

Damit Sie auch in den schlechten Phasen dran denken, sollten Sie Ihr Versprechen niederschreiben, und ebenfalls als Ziel definieren. In unsere Ziele fügen wir immer das Teilziel „den guten Wolf füttern“ mit ein. Das bedeutet, dass man jeden Tag alles dafür tut, um seine Ziele zu erreichen und zufrieden zu sein. Wenn Sie das Versprechen als Ziel definiert haben und niedergeschrieben haben, empfehlen wir Ihnen hier ebenfalls die regelmäßige Visualisierung. Nur so wird sich Ihr Denken besser darauf programmieren und das Versprechen wird zu einer Leidenschaft.

Natürlich wird es auch Tage geben, an denen man sein Video nicht wie geplant hochladen kann. Sehen Sie solche Ablenkungen als Prüfung und geben Sie einfach alles was Sie können. Unglückliche Zufälle liegen außerhalb Ihres Einflussbereiches und somit können Sie nichts tun, außer alles zu geben.

 

Tipp 8: Machen Sie sich Gedanken über Ihre Videos

Um erfolgreich auf Youtube zu werden, genügt es nicht willkürlich Videos zu machen. Nur wer sich wirklich Gedanken über seine Aktivitäten macht, kann langfristig ein guter Youtuber werden. Zu wirklich Gedanken machen zählt auch die Vorbereitung der Videos. Vorbereitung ist zwar nicht alles, aber dennoch die halbe Miete.

Bevor Sie also einfach so ein Video aufnehmen, sollten Sie sich in Ihren Zuschauer hineinversetzen und überlegen, welche Informationen Sie Ihm vermitteln möchten. Planen Sie anschließend einen groben roten Faden und versuchen Sie, die Informationen verständlich und auf Ihre Zielgruppe optimiert zu vermitteln. Wir haben Ihnen hier bereits 6 Tipps für Ihr erstes Video gegeben.

 

Tipp 9: Passendes Equipment für Ihre Ziele

Sollte man Youtube nur als Hobby ansehen und keine wirklichen Ziele haben, so muss man auch nicht viel investieren. Möchte man jedoch mit Youtube arbeiten, sind mehrere Akkus und Speicherkarten eine nützliche Sache. Es muss nicht sofort sein, aber man muss bereit sein, an anderen Ecken zu sparen und größtenteils in seinen Traum zu investieren.

Ihr Equipment sollte an Ihr Ziel angelehnt sein. Wenn Sie 5 Millionen Abonnenten und Millionen auf dem Konto möchten, benötigen Sie mehr als eine Smartphone Kamera. Vielleicht haben Sie aktuell noch nicht das Kleingeld für eine High End Kamera und sagen sich, dass Sie dann investieren, wenn Sie bereits so groß sind. Wir empfehlen Ihnen jedoch, bereits auf dem Weg zum großen Youtuber, in ein besseres Equipment zu investieren.

Das heißt nicht, dass Sie direkt das Teuerste kaufen müssen. Es kommt nur darauf an, dass Sie gut starten und Ihren Standard kontinuierlich verbessern. Heutzutage kann man nämlich nur noch richtig groß auf Youtube werden, wenn man eine gute Qualität liefert. Der Standard ist nämlich ziemlich hoch geworden.

 

Um es eventuell zu vereinfachen: Wichtig ist nicht das, was Sie aktuell haben. Wichtig ist, dass Sie bereit zum Investieren sind. Man muss zwar nicht jeden Monat eine neue Kamera kaufen, jedoch wäre es sehr sinnvoll die Equipment-Sammlung weiter auszubauen. Falls man also kaum Geld hat, muss man noch strenger mit seinem Geld haushalten und sich Prioritäten setzen. Wenn Ihr Ziel Erfolg auf Youtube ist, müssen Sie sich Youtube als Priorität setzen.

Passendes Equipment für den Anfänger- bis hin zum Profi Youtuber finden Sie auf unserer Webseite. Dort beraten wir Sie ausführlich und sagen Ihnen was Sinn macht und was keinen Sinn macht.

 

Tipp 10: Audacity für bessere Ton Qualität

Wenn Sie ein erfolgreicher Youtuber werden möchten, müssen Sie sich mit vielen Video- und Audiodateien auseinandersetzen. Gerade am Anfang fühlt man sich oft noch überfordert und muss noch lernen. Heute geben wir Ihnen einen Insidertipp weiter. Mit diesem Tipp können Sie Ihre Audiospur ab sofort um bis zu ca. 500% verbessern. Um so schlechter die Audiospur ist, um so mehr merkt man die Verbesserung.

Es geht um das kostenlose Open Source Tool Audacity. Mithilfe von Audacity, werden Sie die Audioqualität Ihres Videos verbessern, in dem Sie die Audiodateien kinderleicht bearbeiten können. Sie haben die Möglichkeit das Eigenrauschen Ihres Mikrofons zu entfernen, die Höhen anzupassen und noch vieles mehr. Für eine praktische Anleitung, können Sie auf oben auf den Link klicken.

 


Welcher unserer bisherigen Tipps hat Ihnen am besten gefallen?

Bevor wir mit den restlichen 20 Tipps weiter machen, wollen wir Ihnen dieses Geschenk noch einmal anbieten, weil Sie für eine kleine Investition lernen werden, wie Sie Schritt für Schritt zu einem erfolgreicher Youtuber werden.

Die beiden Entwickler des „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurses, Michi Leber und Oliver Lorenz, haben extra ein Angebot gemacht. Jeder, der ein erfolgreicher Youtuber werden möchte, sollte bei diesem Angebot ganz genau hinsehen!

Lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen großen YouTube Kanal aufbauen, welcher Ihnen automatisiert Kunden generiert

 Beide sind ziemlich erfolgreich und bekannt in Ihrer Nische. Michi Leber hat 345.052 und Oliver Lorenz 12.460 Abonnenten (Stand 05/2017)

[UNSERE EMPFEHLUNG] Michis & Olis „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurs jetzt testen, um ein erfolgreicherer Youtuber zu werden!*

 

 


  HIER GEHT ES ZU DEN LETZTEN 20 TIPPS, UM EIN ERFOLGREICHER YOUTUBER ZU WERDEN  


Tipp 11: Magix Video Deluxe Premium Videobearbeitung

Zum Vollblut Youtuber werden Sie nur, wenn Sie Ihre Videos selber richtig bearbeiten. Magix Video Deluxe 2017 Premium* bietet eine sehr gute Preis/Leistung und eine menge guter und professioneller Funktionen. Größter Benefit ist nicht nur die professionelle Bearbeitung, sondern das leichte Handling. Das Programm ist sehr übersichtlich, leicht zu bedienen und wird von vielen großen Youtubern für Beginner empfohlen.

Tipp 12: Nutzen Sie ein Intro, um Ihren Wiedererkennungswert zu erhöhen

Der Wiedererkennungswert ist ein sehr wichtiges Kriterium für Youtuber und deshalb sollte man ein kurzes Intro verwenden. Es soll neuen Zuschauern schnell Autorität vermittel und zusätzlich zeigen, worum es auf Ihrem Kanal geht. Das Intro muss also passend zu Ihrem Kanal gewählt sein und sollte im besten Fall besonders sein. Durch Alleinstellungsmerkmale im Intro positioniert man sich besser und kann seine Kanaleigenschaften besser vermitteln.

Ein Intro sollte nicht direkt am Beginn des Videos abgespielt werden, sondern erst nach einer kurzen Zeit. Man beginnt das Video mit einem kurzen Anriss des Inhalts und spielt dann das Intro ab, welches 2-5 Sekunden gehen sollte. Wenn Sie Ihr Intro erstellen, sollten Sie immer an einen Nutzer denken, der gerade das erste Mal auf Ihren Kanal bzw. auf Ihre Videos stößt. Stellen Sie sich nun die Fragen: „Was möchte ich vermitteln?“ und „Was denkt ein Zuschauer, der mich nicht kennt und gerade zum ersten mal sieht?“

 

Tipp 13: Werden Sie besser im Videos bearbeiten

Am Ende des Tages zählt das Ergebnis. Das Ergebnis ist in diesem Fall ein qualitatives und gutes Video. Auch wenn Sie bereits gute Videos erstellen können, sollten Sie das Ziel haben, sich zu verbessern. Nur wer sich kontinuierlich verbessert, wird langfristig erfolgreich. Man kann nicht einfach auf einem Level bleiben. Entweder man lernt dazu und wird besser oder man hört auf zu lernen und wird schlechter. Übertragen Sie das auf jede Tätigkeit und jeden Bereich in Ihrem Leben.

Damit Sie besser werden, können Sie Youtube Tutorials schauen, sich in passenden Foren anmelden, Seminare besuchen oder einen erfolgreichen Videobearbeiter als Coach nehmen. Nur wer Geld in sich und seine Fähigkeiten investiert, kann langfristig ein erfolgreicher Youtuber werden.

 

Tipp 14: Längere Videos als 15 Minuten aktivieren

Sollten Sie Youtuber werden wollen, müssen Sie wissen, dass Sie nicht automatisch längere Videos, als 15 Minuten, hochladen können. Jeder Youtuber hat das Recht dazu, jedoch müssen Sie die Funktion erst einmal aktivieren.

Michi Leber erklärt Ihnen in diesem Video, wie Sie längere Videos, als 15 Minuten, aktivieren können. Außerdem zeigt er Ihnen den Bereich „Status und Funktionen“ in Ihren Kanaleinstellungen.

 

 

Tipp 15: Guten Titel bestimmen

Wenn man große erfolgreiche Personen auf Youtube beobachtet, sieht man, dass sie immer einen reißerischen Titel wählen. Man möchte eine höhere Klickrate und somit muss man sich einen guten Titel auswählen. Im Deutsch Unterricht wurde uns auch schon immer gelehrt, dass eine Überschrift sehr wichtig ist. Übersehe diesen Tipp nicht und fange sofort an, gute Titel zu wählen.

Bitte mache Sie nur Clickbate der gerechtfertigt ist. Wenn sich Ihr Titel in Ihrem Video wieder findet, können Sie den Titel verwenden. Jedoch darf man es nicht übertreiben und ungerechtfertigten Clickbate betreiben. Versetzen Sie sich in Ihre Zuschauer und überlegen Sie, was sie hinter so einem Titel erwarten. Wie würden sich Ihre Zuschauer fühlen, wenn sie auf ein Video klicken und merken, dass der Titel gar nicht stimmt? Werden sie das gut finden und sie weiter gucken? Oder werden sie Ihren Kanal deabonnieren und einen Daumen nach unten geben?

 

Tipp 16: Videobeschreibung optimieren

Eine Videobeschreibung ist ein sehr wichtiges Werkzeug für Ihren Youtube Kanal. Am Anfang, um etwas Reichweite zu erlangen und später, um Geld zu verdienen und Sachen für die Community zu verlinken. Michi und Oli zeigen Ihnen anhand ihrer eigenen Videobeschreibung, wie es funktioniert.

 

erfolgreicher youtuber werden - erfolgreich auf youtube durch eine gute videobeschreibung mit oli und michi

Die Videobeschreibung aus einem Video von Oli’s und Michis Kanal, auf dem Sie Leuten zeigen, wie Sie erfolgreichere Youtuber werden.

 

So eine tolle Videobeschreibung sehen Sie bei sehr wenigen großen Youtubern. Bei großen Youtubern sind meistens nur ihre Social Media Kanäle, Informationen und Affiliate Links verlinkt. Das hat auch einen Grund, und zwar bringt die Videobeschreibung später nicht mehr so viel und ist ihre Mühe nicht wert. Große Youtuber haben bereits eine Reichweite und so werden sie sich automatisch leichter vergrößern, als kleine Youtube Kanäle. Sie sind also nicht mehr auf die Vergrößerung der Reichweite durch eine gute Videobeschreibung angewiesen.

 

Was kommt denn in eine gute Videobeschreibung?

  • Struktur
  • Das Hauptkeyword, ähnliche Keywords und eine Beschreibung über das Video. Diese Beschreibung sollte mid. 3 Sätze lang sein und 8 Sätze nicht überschreiten. Die Videobeschreibung hat nämlich nicht nur einen Sinn für Ihren Zuschauer, sondern auch für den Algorithmus hinter Youtube. Deshalb bringen Sie die Keywords mit rein.
  • Pfeil Icons (Diese finden Sie hier http://techfrage.de/question/2643/-v-tastenkombinationen-fur-pfeile-alt-codes/)
  • Ihre anderen Social Media Kanäle
  • Ihre Affiliate Links (falls Sie solche nutzen)
  • Wertvolle Informationen über ein Thema Ihres Videos (Darauf sollten Sie im Video vermerken)

 

Tipp 17: Nutzen Sie die Tags komplett aus

Um Erfolg in der Reichweite zu bekommen, sollten Sie nicht nur die Videobeschreibung optimieren, sondern auch Ihre Tags. Tags sind Keywords (Wörter), die das Video beschreiben. Man kann es mit den Hashtags auf Instagram und Twitter vergleichen. Es gibt jedoch einen Unterschied, und zwar kann der Youtube Zuschauer nicht nach Tags suchen. Selbst wenn man auf einem Video ist und nach den Tags sucht, sieht man keine. Denkt man zumindest.

 

Es gibt eine Möglichkeit, wie Sie die Tags von Leuten herausfinden, die ähnliche Videos wie Sie produzieren. Machen Sie folgendes:

Rechtsklick auf die Videobeschreibung -> Seitenquelltext anzeigen -> Nutzen Sie die Tastenkombination „STRG + F “ und suchen Sie nach „og:video:tag“ -> Halten Sie Ausschau nach „<meta property=“og:video:tagcontent=“KEYWORD“>“

 

Mit dieser Strategie finden Sie jeden Tag unter Microsoft Chrome. Durch diesen Mehrwert wissen Sie vermutlich schon mehr als 80% der meisten Anfänger und können somit wesentlich schneller ein guter Youtuber werden. Sie können 30 Tags unter jedes Ihrer Videos eintragen. Nutzen Sie jeden einzelnen Tag aus, da diese Daten sehr wichtig für den Youtube Algorithmus sind. Versuchen Sie gar nicht erst den Youtube Algorithmus zu veräppeln und unpassende Tags einzugeben. Das werden Sie bereuen, da Sie von Youtube schlechter positioniert werden und zusätzlich in der Suchmaschine abgestraft werden, indem Sie an Ranking verlieren.

 

Tipp 18: Playlists

Eine Playlist ist ein extrem mächtiges Tool für angehende Youtuber. Erstens bekommen Sie dadurch eine bessere Struktur und Ordnung für Ihren Kanal. Zweitens können Sie durch die richtige Benennung der Playlist mehr Zuschauer generieren. Für die richtige Benennung, müssen Sie einfach Ihre Playlist nach dem Hauptkeyword benennen und bekommen somit eine bessere Platzierung in der Youtube-Suche.

Abschließender Vorteil einer Playlist ist das automatische Abspielen der Videos, die sich in der Playlist befinden. Somit wird durch die Autoplay Funktion von Youtube kein Video eines anderen Kanals abgespielt, sondern nur Ihre Videos. Das führt bei dem richtigen Content zu mehr Klicks und einer erhöhten Watchtime.

 

Tipp 19: Gute Thumbnails erstellen

Sie können ein wesentlich erfolgreicher Youtuber werden, wenn Sie gute Thumbnails verwenden. Bilder sind noch wesentlich wichtiger als Texte. Ein gutes Thumbnail sticht sofort heraus und leitet die meisten zum Aufrufen auf. Achten Sie jedoch darauf, dass das Bild kein ungerechtfertigter Clickbait ist. Die meisten Zuschauer würden Ihnen dafür gewiss keinen Daumen nach oben geben.

In dem Video von Michi sehen Sie, worauf es bei einem Thumbnail ankommt. Außerdem zeigt er Ihnen, wie Sie ganz schnell ein gutes Thumbnail wählen und erstellen können. Für weitere Inspirationen bitten wir Sie in der Youtube-Suche „Thumbnail erstellen“ zu suchen.

 

 

Tipp 20: Verfallen Sie nicht der Perfektion

Wenn Sie erfolgreich auf Youtube werden möchten, verfallen viele der Perfektion. Wir haben es in einem vorherigen Tipp schon einmal angeschnitten und möchten uns nun mehr darauf fokussieren, da es ein sehr wichtiger Tipp ist.

Leute, die der Perfektion folgen, werden nie fertig. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Ziel, Ihr Warum und Ihr gewünschtes Ergebnis zu planen. Machen Sie sich dann einen Gameplan und ziehen Sie ihn durch. Es werden Ablenkungen kommen und merken Sie sich eine Regel: „Wenn etwas schief gehen kann, wird es auch schief gehen.“

Jeder Plan wird durch Herausforderungen von außen verändert. Lassen Sie sich davon nicht aus der Ruhe bringen und konzentrieren Sie sich auf Ihre wichtigsten Aufgaben. Aufgaben, die Ihr gewünschtes Ergebnis produzieren. Priorisieren Sie und machen Sie die wichtigsten Dinge zu erst. Lernen Sie die 80/20 Regel, das Pareto Prinzip kennen und setzen Sie es um. Viele sagen, das Wissen = Macht ist. Das stimmt jedoch nicht. Nur angewandtes Wissen ist Macht. Und es gibt zu viel Wissen, um es auf einmal anzuwenden. Kümmern Sie sich um das Wichtigste für Ihr Ergebnis.

 

Tipp 21: Werden Sie zu einer Persönlichkeit

„Learning by doing!“ – Aristoteles.

 

Dieser Tipp basiert auf dem letzten Tipp und ohne Ihn können Sie kein erfolgreicher Youtuber werden. Werfen Sie Ihre Perfektion ab, ziehen Sie Ihren Plan zum Ergebnis durch und lassen Sie sich nicht ablenken. Lernen Sie auf dem Weg und haben Sie nicht die Angst vor neuem.

Wenn Sie noch keine beliebte Persönlichkeit sind, sollten Sie zur einer werden. Lesen Sie Bücher um Ihre Soft Skills auszubauen oder einfach nur, um etwas neues zu lernen. Sie müssen sich Ihren Zuschauern gut verkaufen können und interessant werden. Somit werden Sie beliebter und kombiniert mit dem richtigen Content, werden Ihre Abonnenten explodieren – GARANTIERT!

 

Tipp 22: Schauen Sie in die Kameralinse und seien Sie aufmerksam

Tipp 22, 23, 24 und 25 basieren ebenfalls auf Tipp 20 und 21. Als guter Vlogger, werden Sie in die Linse schauen müssen. Sollten Sie das nicht tun, gibt das ein Gefühl des Desinteresses. Sie müssen beim Vloggen nicht ganze Zeit in die Kamera schauen. Empfehlenswert wäre es jedoch, dass Sie des Öfteren den Blickkontakt mit den Zuschauern suchen. Durch diese eine Eigenschaft erhöhen Sie die Bindung und Beziehung zu Ihrer Community.

 

Tipp 23: Erhöhen Sie Ihre Selbstsicherheit

Eine Persönlichkeit, die sich vor einer Kamera präsentiert, sollte sehr selbstsicher sein. Selbstsicherheit ist ein Zeichen von Stärke und das mögen die Zuschauer. Stärke bedeutet nicht, dass man keine schwachen Momente haben darf. Gerade das Eingestehen von schwachen Momenten zeigt von Stärke.

Um die Selbstsicherheit zu erhöhen, müssen Sie Ihre Komfortzone verlassen und unbequeme Sachen machen. Durch das regelmäßige Produzieren von Videos werden Sie automatisch selbstsicherer. Das merken Sie z.B. am Sprechen und an Ihrer Spontanität. Die Spontanität erkennen Sie daran, dass Sie locker und nicht verkrampft sind. Sie reden einfach und sind dazu in der Lage spontane Witze und Aktionen zu machen.

Falls Sie schon länger Vlogger sind, haben wir folgende Fragen an Sie: Waren Sie zu Beginn nervös und war es für Sie peinlich, wenn Sie in der Öffentlichkeit vor fremden Leuten in eine Kamera gesprochen haben? Hat sich dieser Zustand verbessert? In ca. 8 von 10 Fällen beantworten Sie die zweite Frage mit „Ja“. Sollten Sie nicht dazugehören, sollten Sie zusätzlich zum Videos produzieren aktiv an dieser Eigenschaft arbeiten.

 

Tipp 24: Machen Sie Fehler, um zu wachsen

Viele haben Angst vor Fehlern. Wenn Sie ein erfolgreicher Youtuber werden möchten, werden Sie nicht nur welche machen, sondern Sie müssen welche machen. Am besten lernt man aus Fehlern und Fehler geben einem Wissen basierend auf eigenen Erfahrungen. Durch dieses Wissen kann man zukünftigen Entscheidungen besser eine Entscheidung treffen.

Mark Zuckerbergs Leitspruch, der auch in jedem Facebook Büro hängt, lautet „Move fast and break things“. Erstens will er, dass er und seine Mitarbeiter nicht an der Perfektion scheitern. Zweitens weiß er, dass Fehler dazugehören und einen ebenfalls schnell nach vorne bringen. Es gibt auch das Zitat  „Fail early, fail often, but always fail forward“ von John C. Maxwell. Beide Zitate zeigen einem, dass Fehler nicht zu ersetzen sind.

 

Tipp 25: Lassen Sie sich nicht von Hatern runterkriegen

Viele große Youtuber erzählen einem, wie wichtig die emotionale Distanz zu Kommentaren bzw. zu Hatern ist. Es wird immer Leute geben, die Sie sinnlos runtermachen wollen. Lassen Sie sich nicht aus der Bahn bringen. Solche Leute zeigen Ihnen Aufmerksamkeit. Bedeutet, dass Sie etwas richtig machen müssen.

Es ist schwer in der Praxis umzusetzen, sollten Sie jedoch Hass Kommentare bekommen, empfehlen wir Ihnen drüber zu lachen. Seien Sie sich bewusst, dass es Menschen gibt, die einfach Hass verteilen müssen, um sich gut zu fühlen. Das hat nichts mit Ihnen zutun.

 

Tipp 26: Erhöhen Sie Ihre Reichweite

Nach einer Menge Tipps zu Ihrer Persönlichkeit wollen wir nun auf einen praktischen Tipp eingehen. Der Tipp betrifft die Vergrößerung Ihre Reichweite und erhöht somit ist Chance für Erfolg auf Youtube signifikant.

Die Reichweite ist das A und O, damit Sie Ihr Wissen und Ihren Content teilen können. Wenn Sie keine Reichweite haben, können Sie der Beste sein und können dennoch kein Content mit der Welt teilen. Aber keine Sorge, wenn Sie der Beste sind, werden Sie Ihre Reichweite besitzen und konstant wachsen.

 

Wie können Sie Ihre Reichweite erhöhen?

  • Mithilfe der Suchmaschinenoptimierung auf Youtube können Sie sich besser positionieren und eine Menge Video Ideen herausfinden. Zusätzlich wird es Ihnen einfacher fallen, in den Suchtreffern weiter oben aufzutauchen. Wie findet man nun neue Videoideen? Falls Sie die Anleitung in einem Video sehen wollen, sollten Sie hier klicken.
  • Suchen Sie sich Foren im Internet, die mit Ihrem Kanalthema zutun haben. Engagieren Sie sich in dem Forum und machen Sie passiv für Ihren Youtube Kanal Werbung. Viele Foren wollen das nicht. Wenn Sie jedoch ein gutes und hilfsbereites Mitglied sind, wird Sie keiner dafür anstinken. Setzen Sie eine nette Signatur und pflegen Sie Ihre Profil Daten. Wenn das Forum es nicht so streng mit der Werbung sieht, können Sie auch Ihren Youtube Kanal in der Signatur verlinken. Schreiben Sie nun gute Beiträge und die Menschen werden auf Ihren Kanal kommen.
  • Nutzen Sie andere Social Media, wie z.B. Instagram. Bei Instagram kann man ohne Geld schnell eine Reichweite aufbauen. Nutzen Sie die Hashtag Funktion, liken Sie Bildern von anderen, folgen Sie themenrelevanten Menschen und bringen Sie regelmäßig Content auf Ihrem Profil. Haben Sie nun einen Link in Ihrer Biografie, werden früher oder später auch von dieser Quelle eine Menge Besucher auf Ihren Kanal gelangen. Achten Sie darauf, dass Sie sich positionieren. Bringen Sie nur Leute auf Ihren Kanal, die so etwas auch interessieren könnte. Wenn Sie Gaming machen, sollten Sie keinen Frauen folgen, die sich für Beauty und Fitness interessieren.

 

Tipp 27: Netzwerken Sie mit großen Youtubern und bieten Sie ihm einen Mehrwert

Im Bezug auf Jobsuche ist Vitamin B jedem ein Begriff. Das B steht in diesem Fall für Beziehung/en. Beziehungen verwirklichen einem viele Möglichkeiten und sind äußerst wichtig für Ihr Vorankommen im Bereich Youtube. Deshalb sollten Sie auch bei Ihrem Youtube Channel Vitamin B nutzen.

Bieten Sie großen Youtubern einen Mehrwert und fragen Sie ihn, ob Sie von ihm lernen dürfen. Eventuell könnten Sie auch einen großen Youtuber dazu bewegen, ein Video mit Ihnen zu machen. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihn nicht einfach anschreiben und direkt fragen, ob er etwas für Sie tun kann.

Ein großer Youtuber bekommt Tausende Nachrichten am Tag und Hunderte Menschen fragen ihn nach einer Hilfestellung. Wieso sollte also ein großer Youtuber gerade Ihnen helfen? Sie müssen ihm einen Mehrwert bieten. Kleiner Tipp noch: Wenn er Ihnen etwas beibringen sollte, seien Sie offen und bereit seine Ratschläge umzusetzen.

 

Tipp 28: Kommentare unter Videos von anderen Youtubern

erfolgreicher youtuber werden - erfolgreich auf youtube durch eine gute videobeschreibung kommentar thaddaeus

 

Oben abgebildet sehen Sie einen guten Kommentar von „TheRealMan – Authentisch Begeistern“ unter dem Video von Thaddaeus Koroma. Wieso ist das ein guter Kommentar? Weil er 28 Likes hat? Unter anderem, ja.

Er hat sich die Daumen hoch und die Antwort von Thaddaeus verdient und nicht durch Glück bekommen. Ein guter Kommentar ist besonders, individuell, geht auf den Inhalt ein, hinterfragt, gibt wieder und spricht ein ernst gemeintes Lob aus. Ein Kompliment, welches wirklich ehrlich ist und der Wahrheit entspricht. Sie können aber auch hinterfragen und sachliche Kritik abgeben. Bringen Sie dennoch etwas Tiefe in den Kommentar, sodass Sie nicht ignoriert werden.

Tiefe gewinnen Sie durch ein Auseinandersetzen mit der Materie. Schreiben Sie dennoch keine ewigen Romane unter Videos, denn der Youtuber möchte noch mehr Kommentare lesen. Viele Leute, die jetzt erfolgreich auf Youtube werden, nutzen das Netzwerken und schreiben deshalb auch ernst gemeinte Kommentare.

 

BONUS: Sie werden von anderen gesehen und haben eine weitere Traffic Quelle, die Ihnen eventuell den ein oder anderen Abonnenten bringen wird. Gerade, wenn Sie weit oben in den Kommentaren stehen, ist die Chance groß.

 

Tipp 29: Kümmer Sie sich um Ihre Community und werden Sie zu einem erfolgreichen Youtuber

Die Überschrift ist dramatisch gewählt, aber sie stimmt. Ohne Ihre Community sind Sie nichts. Diesen Satz hatten wir auch schon einmal indirekt bei dem Tipp „Mehr Reichweite“ angesprochen. Ihre Community ist für Ihren Erfolg in der Öffentlichkeit verantwortlich. Da Sie aber ebenfalls für Ihren Erfolg verantwortlich sind, sind Sie ebenfalls für Ihre Community verantwortlich. Kümmern Sie sich um die Community damit Sie ein guter und erfolgreicher Youtuber werden.

Bauen Sie eine Bindung zu den Menschen auf. Gehen Sie auf ihre Wünsche ein und geben Sie ihnen Liebe zurück. Durch Q&A Runden, Antworten auf deren Kommentare und Hilfestellungen werden Sie langfristig eine Beziehung zu Ihrer Community aufbauen. Sie können auch andere Social Media, wie z.B. Facebook, Instagram und Snapchat verwenden, damit Sie z.B. Storys aus Ihrem privaten Leben teilen können. Durch die tägliche Interaktion mit der Story-Funktion werden Sie Ihre Bindung ebenfalls verstärken. Die Q&A Runden könnten Sie ebenfalls über die Story Funktion, aber auch über Facebook Live veranstalten.

 

Tipp 30: Wählen Sie einen guten Namen mit Wiedererkennung

Das die Wiedererkennung sehr wichtig ist, um ein erfolgreicher Youtuber zu werden, sollte Ihnen bereits bewusst sein. Um Ihren Wiedererkennungswert zu steigern, sollten Sie einen frischen, innovativen Namen wählen, der Ihnen gefällt und den sich ein Zuschauer gut merken kann.

Wenn Sie einen komplizierten Namen haben, werden sich die Leute Ihren Namen schlecht einprägen. Oft sehen die Zuschauer ein paar Videos bevor sie Sie abonnieren. Es wäre wirklich ärgerlich, wenn sie Ihren Namen nach dem ersten Video oder nach dem Sehen im Newsfeed nicht merken können.

Überlegen Sie sich gut, welchen Namen Sie vertreten möchten und lassen Sie sich ruhig Zeit bei der Namensfindung. Grundsätzlich kann man sagen, dass viele Youtube Beginner ein Problem bei der Namensfindung haben. Deshalb haben wir, hier eine gute Anleitung von GIGA.de für Sie.

 

Tipp 31: Seien Sie geduldig! – 99% der Möglichkeiten sind unsichtbar (exponentieller Wachstum)

Von 0 auf 1000 Abonnenten ist wesentlich schwerer, als die Entwicklung von 1.000 000 auf 2.000 000 Abonnenten. Ihre Reichweite steigt exponentiell. Deshalb dürfen Sie nicht auf Ihre alten Wachstumszahlen achten und diese nutzen, um sich neue Ziele zusetzen. Bei dem Erreichen eines Ziels, dass die Abonnenten Anzahl betrifft, können Sie anschließend immer größere Ziele setzen.

Vergleichen, wenn es um Erfolg und Ziele geht, ist generell schlecht. Tun Sie sich selber einen Gefallen und vergleichen Sie sich nicht mit dem Wachstum anderer Youtuber. Das bringt Sie nur aus dem Konzept. Wenden Sie das hier Gelernte an und ziehen Sie Ihren Gameplan durch. Denken Sie immer an das Ergebnis. Jeder Mensch ist individuell und hat andere Herausforderungen. Sie müssen nicht so schnell wie ein anderer Youtuber wachsen. Vielleicht hat er vor Ihnen 1.000 000 Abonnenten, während Sie noch bei 100.000 sind. Vielleicht haben Sie aber auch vor Ihm 2.000 000 Abonnenten.

99% Ihrer Möglichkeiten sind jetzt für Sie unsichtbar. Mit Michis und Olis Kurs, können Sie schneller ein erfolgreicher Youtuber werden. Sie lernen von welchen, die bereits erfolgreich auf Youtube sind und ebenfalls Geld mit Youtube verdienen.

 

Ziehen Sie es durch, handeln Sie ergebnisorientiert und seien Sie geduldig!

 

 


 

Wir wollen Ihnen nun nocheinmal dieses Geschenk ans Herz legen!

Die beiden Entwickler des „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurses, Michi Leber und Oliver Lorenz, haben extra ein Angebot gemacht. Jeder, der ein erfolgreicher Youtuber werden möchte, sollte bei diesem Angebot ganz genau hinsehen!

Lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen großen YouTube Kanal aufbauen, welcher Ihnen automatisiert Kunden generiert

 Beide sind ziemlich erfolgreich und bekannt in Ihrer Nische. Michi Leber hat 345.052 und Oliver Lorenz 12.460 Abonnenten (Stand 05/2017)

[UNSERE EMPFEHLUNG] Michis & Olis „Youtube Marketing Masterplan“ Videokurs jetzt testen, um ein erfolgreicherer Youtuber zu werden!*